Warum Ventile aus Gusseisen wählen?

Valvola in ghisa vs acciaio. Maran e Peracini

Bei Anlagen, die eine hohe Langlebigkeit erfordern, sind Qualität und Zuverlässigkeit der verwendeten Produkte entscheidende Faktoren. Sie begrenzen nämlich Auswirkungen und Kosten bei eventuellen Störungen oder Brüchen sowie bei der Ersetzung von beschädigten Teilen.

Gusseisen ist in vielen Anwendungsbereichen die optimale Wahl, indem es Ersparnisse ermöglicht, ohne dass Qualitätseinbußen hingenommen werden müssen. Ventile von Maran e Peracini werden unter Beachtung aller zwingenden, international anerkannten Bauvorschriften von international anerkannten Normierungsinstituten (EN, ISO, ASTM, UNI, DIN, …) entwickelt und hergestellt.

Sie werden in zahlreichen Bereichen für verschiedene Anwendungen eingesetzt. Da bei der Herstellung von Anlagen die Korrosionsbeständigkeit ein äußerst wichtiger Faktor ist, haben wir eine Anwendungsleitfaden für unsere Ventile aus grauem Gusseisen (EN-GJL- 250) und aus duktilem Gusseisen (EN-GJL- 400) erstellt, je nach verwendeter korrosiver Flüssigkeit. Die Eignung eines Materials hängt darüber hinaus stark von den Betriebsbedingungen jeder Anlage ab (Druck, Temperatur, Konzentration der chemischen Komponenten bzw. korrosive Flüssigkeiten).

Die Tabelle stellt folglich einen Leitfaden bei der Auswahl des passenden Produktes dar. In den entsprechenden Menüseiten zu den unterschiedlichen Anwendungsbereichen kann je nach Anwendungsbereich der passende Ventiltyp unter unseren Schiebern, Rückschlagventilen, Fußventilen und Schmutzfängern ausgewählt werden.

Maran e Peracini S.r.l.

Via Valduggia, 25

13011 Borgosesia (VC) Italia

P.I. e C.F. : IT00165020025

REA : VC - 82897

Contacts

Tel. : +39 016326757

Fax : +39 016322464

Copyright 2018 Maran e Peracini S.r.l. © All Rights Reserved - Credits

Privacy Policy